Skip to Content

Category Archives: News

Neue Kreativzentren auf dem Baywa-Gelände

Baywa
Zeppelinhalle

Gubenerstr. 11, 20 Räume (hinter dem Gaswerk)

Einzugstermin:
Anfang Oktober 2019

Baywa
Lagerhaus

Gubenerstr. 11, 105 Räume (hinter dem Gaswerk)

Einzugstermin:
Anfang November 2019

Mehr Infos unter: 0821 – 450 61 41 oder info@kulturparkwest.de

0 0 Continue Reading →

Verlängerung für die drei Häuser an der Sommestraße

Die Verhandlungen der Kulturpark West gGmbH mit der Stadt Augsburg haben ergeben, dass es aufgrund baulicher Verzögerungen bei den neuen Gebäuden im Gaswerk und auf dem Baywa-Gelände eine Verlängerung für die drei Häuser an der Sommestrasse geben wird.

Alle zukünftigen KUPA-Mieter*innen, die eine Vorvereinbarung unterzeichnet haben bleiben zu den momentan gültigen Konditionen bis zum definitiven Auszugstermin des Kulturparks, der je nach beziehbarer „Filiale“ zwischen September und Dezember 2019 liegen wird:

Alle zukünftigen städtischen Mieter*innen im Gaswerk bekommen zum 01.08. einen neuen Mietvertrag von der Stadt und bleiben in der Sommestrasse bis zum Umzug im Herbst 2020!

Weitere Infos unter: 0821 – 450 61 41 oder info@kulturparkwest.de

0 0 Continue Reading →

Kulturpark West – Zentrum für Kreative Urbane Kulturen

Kulturpark West – Zentrum für Kreative Urbane Kulturen

1.Mai 2019 – Wir sind viele. Wir sind eins. Kulturpark West bleibt – frei!

Haltung zeigen, freie Szene stärken!

Nach vierjährigen politischen Kämpfen – Umfragen, Anträge im Stadtrat, Öffentliche Diskussionen, Demo am Rathausplatz – ging im April 2007 das Projekt „Kulturpark West“ an den Start. Zwölf Jahre später, Mai 2019, ist das Kreativquartier ein Erfolgsmodell, das sich gemeinnützig, selbstverwaltet und ohne Zuschüsse trägt. Die partizipative Kampagne lebt.nützt.bleibt mit der Sammlung von über 20.000 Unterschriften sorgte für genügend Power, um für die Zukunft ein interessantes Nebeneinander des städtisch verwalteten „Kreativwerk“ (Gaswerkareal) und des selbstverwalteten, gemeinnützigen „Kulturpark West“ (BAYWA-Areal) durchzusetzen. Ab Sommer 2019 arbeiten dann – nur von den Localbahngleisen getrennt – 25 Künstler*innen und 60 Musiker*innen (16 Bands) im städtischen Kreativwerk, in den gegenüber liegenden Kunst- und Soundwerkstätten finden 100 Künstler*innen,Tänzer*innen,Trommler*innen und 300 Musiker*innen (70 Bands) sowie das Theaterpäd. Zentrum des Jungen Theaters eine neue Heimat auf dem BAYWA-Gelände. Weitere ca. 65 Bands müssen auf dem Reeseareal noch bis Sommer 2020 ausharren und können dann ins städtische „Reinigerhaus“ umsiedeln.

Für Eigeninitiative und Selbstbestimmung!

Unabhängig davon, wieviele Nutzer* bis 2020 wirklich im städtischen „Kreativwerk Gaswerk“ einziehen – das Raumangebot dort ist zu klein für alle im Großraum Augsburg tätigen Kreativakteure! Bürokratische städtische Verwaltung einer freien Szene finden viele uncool, Subventionierung schafft Abhängigkeiten und kostet, der kreative 24h-Service leidet. Deshalb soll das Erfolgsmodell „Kulturpark“ als selbstverwaltete, gemeinnützig organisierte Heimat der freien Szene auch in Zukunft „leben, nützen und frei bleiben“. Die in über 15 Jahren gemeinsam umgesetzte Kulturpark-Philosophie des „Do It Yourself – Do-It-Together“ & „Learning by Doing“ hat sich als Marke etabliert und wird „frei, bunt, wild“ weiter existieren – mit der Schaffung alternativer Raumangebote, darunter auch ein neues BOMBIG als Musikertreff und eine Nachfolge der KRADHALLE als niederschwellige Veranstaltungslocation: Mit uns in die Zukunft!

Für eine vielkulturelle, selbstverwaltete, freie Szene!

Neben der Umnutzung des BAYWA-Areals zum Sommer 2019 und der schon 2018 realisierten Filiale D 153 in Augsburg-Ost (85 ausvermietete Kreativräume) werden bis Frühjahr 2020 in Friedberg das Kegelzentrum und bis Herbst 2019 in Königsbrunn das Schäffler 17 unter dem Dach der Kulturpark West gGmbH als kleinere Kreativzentren mit jeweils etwa 600qm entstehen. Die Filialen Ballonfabrik und Direktion in A-Oberhausen sind langfristig gesichert! Für alle, die nicht ins städtische Gas(kreativ)werk können oder wollen: Frei bleiben! Kreativ denken! Kulturpark supporten!

Initiative „Kulturpark bleibt frei“, Mai 2019

0 0 Continue Reading →

Neue location „Schäffler 17“ in Königsbrunn-Nord ab 09.2019

Schäffler 17

in Königsbrunn-Nord, mit insgesamt 17 Räume

Einzugstermin:
September 2019

Mehr Infos unter: 0821 – 450 61 41 oder info@kulturparkwest.de

0 0 Continue Reading →

Neue location „D 153“ in Augsburg-Lechhausen

Seit 2018 gibt es ein neues Kreativzentrum unter dem Dach der Kulturpark West gGmbH: D 153 in Augsburg-Ost (85 ausvermietete Kreativräume) mit insgesamt 85 Räume – aktuell sind noch drei Räume frei zur Miete.

Adresse:

D 153
Derchinger Str. 153
86165 Augsburg

 

Weitere Infos unter: 0821 – 450 61 41 oder info@kulturparkwest.de

0 0 Continue Reading →

Frohe Weihnachten!

Das gesamte Kulturpark West und PopOffice Team wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bitte beachtet, dass das Verwaltungsbüro und das PopOffice bis 07.01.18 geschlossen sind.

0 0 Continue Reading →

Workshop-Programm „Kunst färbt ab!“

Hallo liebe Künstler und Kreative aus Augsburg und Umgebung!

Es ist wieder soweit. Das PopOffice im Kulturpark West sucht neue Leute, die gerne einen Workshop in unserer neu gestalteten Broschüre „Kunst färbt ab!“ anbieten möchten.

Ihr möchtet euer Wissen und Können im kreativen Bereich weitergeben? Ihr habt eine Idee für einen Workshop, wisst aber nicht, wo er stattfinden soll oder wie ihr ihn bewerben sollt?

Dann seid ihr bei uns im PopOffice genau richtig!

Ihr schickt uns eure Ideen und die benötigten Infos und wir kümmern uns um den Rest. Alle Workshops kommen in unsere schicke Broschüre, die in ganz Augsburg verteilt wird. Wir organisieren einen Raum und kümmern uns um die weitere Bewerbung der Angebote. Das Ganze ist für euch natürlich kostenlos.

Bei Interesse schickt uns bitte bis spätestens zum Ende des Jahres folgende Infos:

  • Ein kurzes inhaltliches Konzept (wenige Sätze genügen)
  • Information darüber, ob ihr einen Raum für die Durchführung benötigt und welche Ausstattung dieser haben sollte
  • Informationen zu Teilnehmerzahl (min./max.), Zielgruppe (Alter) und Dauer des Workshops (eintägig, Stunden – mehrtägig)
  • Mind. ein Bild (Auflösung mind. 300 dpi) von euch und/oder eurer künstlerischen Arbeit, um euch in der gedruckten Programmbroschüre und online (Facebook) zu präsentieren
  • Mind. einen Terminvorschlag für den Workshop zwischen Februar 2018 und Mai 2018 (für Angebote für Kinder und/oder Jugendliche Ferientermine beachten – diese Angebote können dann zusätzlich über das Tschamp Ferienprogramm beworben werden!)

 

Wir freuen uns über eure Rückmeldungen!

Euer PopOffice

Das aktuelle Programm

0 0 Continue Reading →

Kulturwinter im abraxas

Bald ist es wieder soweit… Der familiärste Weihnachtsmarkt in Augsburg öffnet!

Der „Kulturwinter“ in Kriegshaber hat sich in nur zwei Jahren einen Ruf als atmosphärischster und gemütlichster Adventsmarkt Augsburgs gemacht. Kunst und Kunsthandwerk aus dem Kreativquartier im Westen Augsburgs steht im Mittelpunkt des Angebots. Wer hochwertige, originelle kleine Kunstwerke, Dekoartikel und Accessoire aus den Bereichen Upcycling und Textil sowie Schmuck sucht, wird hier fündig. Auf dem Markt vertreten sein werden u.a. folgende Künstler*innen: Stella Mirabella, Christa Spaniol, Nicola Schmidt (Silberfisch), Tine Klink, Eva Neumann, Bigi Hartl, Karin & Gerd Sommerer (Projektschmiede), Rebecca Comes, Dagmar Bodirsky und Maggie Lindner. Umrahmt wird der Markt mit einem Livemusik-Programm, das vom KUKI Musikkultur für Augsburg e.V. im Kulturpark West und der Musikwerkstatt im abraxas zusammengestellt wird. Die Gäste können im Fackelschein an der überdachten Bar bei kulinarischen Genüssen aus dem Restaurant Reesegarden die Zeit vergessen. Im Märchenzelt kann man am prasselnden Lagerfeuer adventlichen Geschichten lauschen, und wer etwas größere Kunstwerke unter den Weihnachtsbaum legen möchte, kann während des Markts die Verkaufsausstellung „Beste Kunst!“ in der BBK-Galerie aufsuchen.

Weitere Infos hier: https://www.facebook.com/events/286715055150928/

0 0 Continue Reading →

Workshopleiter gesucht!

Liebe Workshopleiter*innen und Interessent*innen,

wir sind wieder auf der Suche nach spannenden kreativen und künstlerischen Workshopangeboten von Künstler*innen und Kreativschaffenden aus ganz Augsburg und Umgebung!

Das Herbst-/ Winterprogramm startet zum Oktober 2017. Wenn ihr mit einem oder mehreren Workshops vertreten sein wollt, benötigen wir bis spätestens 31.08.2017:

  • Ein kurzes inhaltliches Konzept (wenige Sätze genügen)
  • Information darüber, ob ihr einen Raum für die Durchführung benötigt und welche Ausstattung dieser haben sollte
  • Informationen zu Teilnehmerzahl (min./max.), Zielgruppe (Alter) und Dauer des Workshops (eintägig, Stunden – mehrtägig)
  • Mind. ein Bild (Auflösung mind. 300 dpi) von Euch und/oder eurer künstlerischen Arbeit, um Euch in der gedruckten Programmbroschüre und online (Facebook) zu präsentieren
  • Mind. einen Terminvorschlag für den Workshop zwischen Oktober 2017 und Januar 2018 (für Angebote für Kinder und/oder Jugendliche Ferientermine beachten – diese Angebote können dann zusätzlich über das Tschamp Ferienprogramm beworben werden!)

Für diejenigen, die bereits am aktuellen oder an früheren Programmen mitwirken/mitgewirkt haben:

Es reicht, wenn ihr uns kurz mitteilt, ob ihr auch im Herbst-/ Winterprogramm wieder dabei sein wollt, und falls ja mit welchem Workshop. Auch hier bitte gleich einen Terminvorschlag mitschicken!

Wir freuen uns auf eure Vorschläge!

Das PopOffice-Team

0 0 Continue Reading →

10 Jahre Kulturpark West – was war, was ist und was kommt

Das Jubiläum

Der Kulturpark West hat sich in 10 Jahren zu Augsburgs Zentrum für kreative urbane Kulturen entwickelt. Das von 2003 bis 2007 mit viel bürgerschaftlichem Engagement „bottom-up“ entstandene und gemeinnützig betriebene Zwischennutzungsprojekt, beherbergt seit 2008 auf über 6500qm in den früheren Kasernengebäuden Bandübungs- und Workshopräume, Ateliers, Studios, Projekt- und Kreativbüros für ca. 1500 aktive Nutzer mit mehr als  220 Bands,1100 Musikern, 90 Bildenden Künstler/innen, 25 Projekt- und Initiativgruppen sowie zahlreiche szenewirtschaftliche Startups. Flankiert werden diese Kreativräume von mehreren für die Szenen nutzbaren Veranstaltungsorten – KradHalle, Garagenklub Bombig, ReeseTheater, Liveklub „Kantine“ mit Diskothek – und einem dienstleistungsorientierten Pop-Office mit Workshopplattform. Als zentrale Philosophie dieses sozio-kulturellen Kreativprojektes gilt die Idee der kulturellen, generationenübergreifenden Vielfalt, die Prinzipien des „Do-It-Yourself“ bzw. „Doing Together“ und „Learning-By-Doing“ sowie die Selbstverwaltung ohne Intendanz – aus der Szene durch die Szene für die Szene! Als Experiment 2007 begonnen, heute ein erfolgreiches, deutschlandweit einmaliges Projekt, das mit Ende der temporären Zwischenexistenz und dem städtischen Plan für ein „Kreativwerk“ auf dem Gaswerkareal noch nicht am Ende ist! Kulturpark lebt, nützt bleibt frei!

 

Programm

Freitag, 14.07. Bombig Biergarten & KradHalle

18.00             Einlass zum Grill & Chill mit Würstl for free

19.00              Begrüßung, Filmdoku und Foto-Time-Line

19.15              Live-Konzert mit RockSteadyBluesBand

20.00              Speaker’s Corner: Wortbeiträge zu 10 Jahre Kulturpark mit u.a. Susanne

Thoma, Michael Bernicker, Udo Legner, Georg Koenig, Peter Bommas,

Roman Kohnen

21.00              Live Konzert mit 4 TUNE & IMPOTENZ

 

Samstag, 15.07. Bombig Biergarten, KradHalle, Interkultureller Garten

14 – 21.00     Grosser Musiker Flohmarkt

15 – 19.00     Graffiti, KunstAktion, Urban Gardening (Kaffee & Kuchen)

Info-Stände zu Radio Reese, FCA-Fanprojekt

19 – 22.00     Live Konzert CATFISH TRIO

0 0 Continue Reading →

Die Kulturpark West gGmbH möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.